Gesang     Sprache     Musik

Meine Biographie 


Geboren 1982 war und ist die Musik ein ständiger Begleiter in meinem Leben.

Schon im Rahmen der Schulausbildung (musischer Zweig BORG Deutschlandsberg) war es mir möglich, bei zahlreichen Musikprojekten wie 

  • Song-Contests
  • Musicals
  • Wahlfach Komposition, etc                       

Auftrittserfahrungen zu sammeln. 


Durch die Formationsgründung "Samt und Seide" im Jahr 2005 wurde gemeinsam mit Gesangskollegin Isabell Piantschitsch und mittlerweile in der Formation mit meiner Schwester Andrea ein großes, bunt gemischtes Repertoire für stimmungsvolle, musikalische Umrahmungen erarbeitet.

Nach meinem abgeschlossenen Psychologiestudium in Graz arbeitete ich dreieinhalb Jahre in der Erwachsenenbildung, bis nach einem Bildungskarenzjahr endgültig der Entschluss gefallen ist, hauptsächlich die Musik und Kunst zum Brotberuf zu ernennen.


Seither arbeite ich freischaffend als Sängerin in Einzelbesetzung, in Formationen und für verschiedenste Studioproduktionen, sowie als Sprecherin/Sängerin für Hörfunkspots, -jingles und Ansagen.

Musikkabarettistisch agiere ich ebenfalls gemeinsam mit meiner Schwester in der Formation "Zartbitter".

Seit der Saison 2014/2015 bin ich weiters in der Statisterie der Oper Graz tätig und wirkte bisher bereits in mehreren Stücken mit.                                                                                             („Die tote Stadt“ (2014/15), „Manon“ (2015), „Der ferne Klang (2015), „Die Entführung aus dem Serail“ (2016), „La Bohème“ (2017), „Le Nozze di Figaro“ (2017), „Eugen Onegin“ (2017), Musical „Ragtime“ (2017), "Ariane et Barbe Bleu" (2018))

Mit dem Wintersemester 2017 begann ich mein laufendes Mitwirken als Simulationspatientin an der MedUni Graz.

Schauen Sie sich auf den weiteren Seiten um und erfahren Sie mehr über das breite Angebot...